Spiel der Kräfte

Mit dem Motto der Stuttgarter “Highlights der Physik 2004 – Spiel der Kräfte”, war der jetzige Name für unsere Ausstellung und das Schülerlabor geboren.

Spiel der Kräfte hat zwei Standbeine. Im Schülerlabor bieten wir für Schulklassen aller Schularten ab Klassenstufe 3 seit dem WS 2010/11 halbtägige Workshops zu verschiedenen physikalischen Themen an. Unsere Ausstellung „Spiel der Kräfte“ umfasst über 40 Experimentierstationen und ist regelmäßig am Tag der Wissenschaft, beim Summer of Science oder anderen Gelegenheiten in Stuttgart oder auf Tour zu sehen.

Förderung

Seit 2009 wird das Schülerlabor und die Ausstellung von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) und der Universität Stuttgart im Rahmen eines eigenen Projekts im Sonderforschungsbereich SFB/TRR 21 “CO.CO.MAT” gefördert. Neben 17 Projekten in der Grundlagenforschung auf dem Gebiet der Quantenphysik ist das Ziel von „CO.CO.MAT goes public“ bei einer breiten Öffentlichkeit das Interesse und die Faszination an physikalischen Phänomenen und aktuellen Forschungsthemen zu wecken.

 

Aktuelles
30.5.-11.6.2016 Ausstellung "100 Jahre Allgemeine Relativitätstheorie"
Vortragsreihe "Physik die Wissen schafft" startet am 2. Mai 2016
19.-22.11.2015 Messe Hobby & Elektronik